1ER M Tracktool

Hier kannst Du Dich und Dein Fahrzeug vorstellen - notwendig für Deine Freischaltung.

1ER M Tracktool

Beitragvon tetrace » 28. Mai 2019 18:11

Grüezi Mitenand

2016 wurde der Wunsch nach einem Sportfahrzeug für die Rennstrecke immer grösser und die Rückkehr zum geliebten N54 Tatsache, doch lest selbst:

Die Bedingung war eine Basis für ein Tracktool zu finden mit Handschaltung, dass mir auch optisch gefällt (deshalb kam niemals ein Lotus in Frage J). Zudem sollten die Unterhaltskosten überschaubar (immer im Vergleich zu anderen Fahrzeugen) bleiben. Es kam mir Gedanke und der Wunsch wieder zu BMW zurückzukehren – schliesslich hat BMW den Motorsport in den Genen. Ziemlich lange war ich dann auf den e92 M3 eingeschossen, da viele dieses Fahrzeug als Tracktool benützen und auch in der VLN oder RCN verschiedene Teams damit fahren. Zudem schien mir das Motorenkonzept mit dem V8 Sauger als ideal für meine Zwecke. Nach verschiedenen Probefahrten macht sich Ernüchterung breit. Der m3 war einfach viel zu schwer und hatte im Vergleich zu anderen Fahrzeugen so gut wie keine!! Leistung.. Der 1er M war eigentlich nie eine Option wegen dem Turbo Motor. Doch als ich dann einen 1er M Probe gefahren bin, habe ich mich direkt verliebt. Nach stundenlangen Recherchen über Pro und Contra zu diesem Fahrzeug habe ich mir dann einen gekauft :D Mir gefällt das kleine, bullige Design und das leichte Heck. Zudem finde ich, dass der 1er M auf der Rennstrecke doch etwas Understatement bietet, für das was er in der Lage ist zu leisten. Es ist ein spezielles Fahrzeug, das man nicht täglich auf der Strasse antrifft.

Seit 2016 optimiere ich den 1er nach und nach für meine Bedürfnisse. Ich wollte mich langsam herantasten, um mich an jedem neuen Teil, dass ich verbaue, zu erfreuen und die Veränderung bei Leistung und Dynamik zu erfahren. Hier einige Bilder:
Dateianhänge
IMG_6819.JPG
5c80cd78-100d-4a1d-ac87-a3ae65ebc078.jpg
Foto 08.06.18 12 37 15 (002).jpg
tetrace
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 28. Mai 2019 17:57

Re: 1ER M Tracktool

Beitragvon Phillibilli » 28. Mai 2019 18:39

Moin,
was für Änderungen wurden denn gemacht?

Gruß
Phill
Benutzeravatar
Phillibilli
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 16. Mär 2019 11:06
Wohnort: Hamburg

Re: 1ER M Tracktool

Beitragvon Mannimammut » 29. Mai 2019 12:22

sehr nice, viel spaß damit!
das was den 1M auszeichnet ist auch gleichzeitig seine schwäche: die Unausgewogenheit. macht einfach mega spaß das teil zu bewegen weil er eben noch gefahren werden will, mega zickig reagiert. mit dem 3er wärst du am ende des tages entspannter und im durchschnitt dann wohl auch zügiger unterwegs bei entsprechenden Modifikationen aber wer will das schon - bei einem tracktool, geht's um fun! also alles richtig gemacht.
Benutzeravatar
Mannimammut
BMW Liebhaber
 
Beiträge: 729
Registriert: 24. Mär 2015 17:25
Wohnort: Bergstraße

Re: 1ER M Tracktool

Beitragvon tetrace » 29. Mai 2019 13:36

Mannimammut hat geschrieben:sehr nice, viel spaß damit!
das was den 1M auszeichnet ist auch gleichzeitig seine schwäche: die Unausgewogenheit. macht einfach mega spaß das teil zu bewegen weil er eben noch gefahren werden will, mega zickig reagiert. mit dem 3er wärst du am ende des tages entspannter und im durchschnitt dann wohl auch zügiger unterwegs bei entsprechenden Modifikationen aber wer will das schon - bei einem tracktool, geht's um fun! also alles richtig gemacht.


Genau das sehe ich eben genauso. Letztes Wochendne an einem Drift Event hat man den Unterschied gemerkt, die mit den M3 konnten problemlos um den ganzen Kurs driften. Ich hatte da schon mehr Mühe. Aber wenn manns mal raus hat macht es umso mehr Spass!

Phillibilli hat geschrieben:Moin,
was für Änderungen wurden denn gemacht?

Gruß
Phill


Motor: Kühlung, Abstimmung, Abgasstrang
Dynamik: Stoptech ST60, Stahlflex, Öhlins mit verst. Domlagern, 265 + 285 R18
Innen: CAE Shifter, Awron Display, Sroth 4-Punkte

Was noch folgen soll sind Käfig und Gewichtsreduzierung (Innenraum komplett raus) sowie eine Bremsenkühlung ;)
tetrace
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 28. Mai 2019 17:57

Re: 1ER M Tracktool

Beitragvon narf » 5. Jun 2019 16:58

Schönes Teil.

Was würde zum ölkühler noch beim Thema Kühlung gemacht? 1erM hat nen zweiten Wasserkühler oder?
narf
Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 21. Sep 2014 16:04
Wohnort: Berlin

Re: 1ER M Tracktool

Beitragvon tetrace » 10. Jun 2019 16:04

Thema Kühlung ist schon ein Knackpunkt, vor allem beim Track Einsatz. Neben dem Dinan Ölkühler wurde die Luftführung optimiert, ein offenes Thermostat verbaut, Öl auf 5w50 gewechselt, überflüssige Dämmung und Teile im Motorraum wie die Filter für die Klimaanlage entfernt und Downpipes mit Hitzeschutzband eingewickelt. Der 1er M hat einen zweiten Wasserkühler ab Werk. So bleiben Öl- und Wassertemperatur konstant bei ca. 130 und 110°.
tetrace
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 28. Mai 2019 17:57


Zurück zu Vorstellung Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron