N54 E93 aus Wien

Hier kannst Du Dich und Dein Fahrzeug vorstellen - notwendig für Deine Freischaltung.
Benutzeravatar
Belgier76
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 329
Registriert: 26. Aug 2017 00:06
Name: Belgier76
Fahrzeug: BMW 335i E93
Motor: N54
Getriebe: Automat
Tuning: Serie
Leistung: 306 PS
Meine Fahrzeugvorstellung: https://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=14096

Re: N54 E93 aus Wien

Beitrag von Belgier76 » 2. Mär 2019 11:47

Bin gerade wieder was am "überlegen", was noch verbessert werden könnte: das Klappern der Seitenscheiben beim E93. Dach auf, Scheiben oben -> klappert bei bestimmten Straßenverhältnissen. Drückt man ganz leicht gegen die Scheibe am Übergang zur hinteren, dann ist schon Ruhe. Somit dürfte da der Anpressdruck der Dichtung zwischen den beiden Scheiben eher mau sein. Die Dichtung selber wirkt sehr schwach.

Variante a) der klassische Aquariumschlauch mit 5-6mm Außendurchmesser. Vorteil: kost fast nix, liegt im Keller. Nachteil: relativ steif, könnte zu Problemen beim Schließen der hinteren Scheiben führen
Variante b) Moosgummi Schnur oder sogar eckiges Profil. Vorteil: deutlich weicher, anpassungsfähiger und flexibel. Nachteil: liegt grad nix rum und ob das ohne Probleme reinzuschieben geht...

Wer Erfahrungswerte hat bzw. seine Scheiben erfolgreich ruhig gestellt hat - welcome! :-)


Ach ja, auch Empfehlungen für eine passende Rückfahrkamera wären super. Die Modelle sind so vielfältig, die Bewertungen teilweise "naja". Gesucht ist eine Lösung, die mit dem Taster/ Griff zum Öffnen kombiniert ist. Durch das NBT ist das Anklemmen wohl ein Kinderspiel.


Heck-Spoiler ist derweil noch auf Eis gelegt. Den vom E92 werde ich mir bei Gelegenheit ansehen und probeweise drauf legen. Andersrum ist mein Cabrio so komplett unauffällig und überrascht dann umso besser. :D


Anbei der Status mit den 18" M193 Winterrädern. 8-)
Dateianhänge
Front.JPG
Heck.JPG
Innen.JPG
Alu-brushed anthrazit.JPG
RL Nacht.JPG
335i, N54, ST-X Fahrwerk, H&R-Stabis, M-Querlenker, Performance ESD, Wagner Evo 1, MHD, 19“ Styling 230, M-Paket innen/außen nachgerüstet, NBT Umbau mit iDrive Touch, LCI Umbau innen, LCI Rückleuchten...

Benutzeravatar
Belgier76
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 329
Registriert: 26. Aug 2017 00:06
Name: Belgier76
Fahrzeug: BMW 335i E93
Motor: N54
Getriebe: Automat
Tuning: Serie
Leistung: 306 PS
Meine Fahrzeugvorstellung: https://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=14096

Re: N54 E93 aus Wien

Beitrag von Belgier76 » 9. Sep 2019 00:18

Der Sommer war geprägt von - FAHREN und genießen und wenigen News.

Mein Getriebe. Ich liebte es vom ersten Tag an für seine gummiartige Funktion, inzwischen hat es sich dann deutlich gemeldet und bekam neue Kupplungen und Buchsen. Ein Ölwechsel bei knapp 120tkm brachte zunächst Verbesserung (Rucke beim Einlegen der Fahrstufe), auf die 140tkm zugehend kam aber ein immer stärkeres Durchrutschen und teils von 4 auf 5 auch plötzliches zurückschalten. Eine Premiumspülung bei ZF mit partieller Überholung der Mechatronik brachte null Verbesserung, die Dichtungen und die Kleinteile der Mechatronik waren es nicht. Getriebe also durch Fachbetrieb ausgebaut und zerlegt worden. Fazit: C-Kupplung war hin, Buchse dazu ordentlich ausgeschlagen. Wandler wurde im selben Atemzug auch gleich überholt, war ziemlich am Ende. Deutlich besseres Ansprechverhalten, Gänge bleiben drin, keine Verschalter mehr. Jetzt noch leicht gummiartig, was zu 99% seine Ursache bei den Magnetventilen oder schon ausgewaschenen Kanälen der Mechatronik haben wird. Ob das allerdings eine neue Mechatronik wert ist... Mal sehen. 8-)

Dann habe ich mir endlich die Zeit für die Rückfahrkamera genommen. Mit meinem Retrofitadapter sollte "jede" Cam laufen. Also ein Chinakracher zum Austesten bestellt, alles verkabelt (beim Cabrio eine ziemlich umständliche Geschichte, da man vom Schalter im Heckdeckel und die gesamte Verdeckmechanik einen Kabelweg benötigt. Der originale Kabelbaum ist ziemlich gut befestigt, dennoch war das für mich der beste Weg. Alle Halter gelöst, Kabel für Kamera zum OEM-Kabelbaum dazu und dann ging´s im Innenraum weiter. Peter (Mafiemek) hat mir dann alles im NBT codiert, dennoch erstmal kein Bild... Heute mit anderen Kameras und etwas Ruhe dran - obwohl OEM-Kabel von BMW waren die in den Quadlockstecker nicht sauber rein zu bekommen und dort kein Kontakt. Und das war dann die (Er-)Lösung. Die Kamera läuft, Bild passt. Jetzt fehlen noch die bewegten Linien, dann wär es eine 100% Retrofit-Lösung. :Yahoo!:

Die ganz leeren Kats sind wieder draußen (Stevan´s DPs) und die normalen Kats wieder drin samt Reduktion der Leistung. Mit dem PP Endtopf war es doch eine Nummer zu heftig. Evtl. lasse ich in die DPs 200-Zeller einschweißen, dann wär es nahezu perfekt. Das Fahrwerk muss evtl. für eine besser Alltagstauglichkeit ringsrum je 1cm nach oben. Mit vollem Reifenprofil komm ich meist gut durch, ab der Hälfte kratzt es häufiger...

Ach ja, in Sachen Antenne (2. FM und DAB-Antenne) bin ich hoffentlich bald einen großen Schritt weiter. Die Antennen werden vom NBT per Phantomspeisung versorgt. Eine phantomgespeiste Antenne aus dem Zubehör bringt leider das genaue Gegenteil (null Empfang, Fehlereinträge im NBT). Also wieder meine bisherige provisorische Lösung einer Bluetooth-Antenne - Empfang wieder da. Jetzt kommt ein Verstärker sowie die Antenne der Heckklappe vom F31 rein, mal sehen, ob damit was weitergeht. :P

Und last but not least - nach "nur" 12 Jahren eine neue Batterie. Seither springt der Wagen deutlich besser an, auch nach über einer Woche. Davor war dann nach 5-6 Tagen Standzeit bibbern angesagt.
Dateianhänge
Rückfahrkamera.JPG
335i, N54, ST-X Fahrwerk, H&R-Stabis, M-Querlenker, Performance ESD, Wagner Evo 1, MHD, 19“ Styling 230, M-Paket innen/außen nachgerüstet, NBT Umbau mit iDrive Touch, LCI Umbau innen, LCI Rückleuchten...

DaN54iel
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 18. Nov 2016 16:19
Name: Daniel
Fahrzeug: BMW 335i E93
Motor: N54
Getriebe: Handschaltung
Tuning: Serie
Leistung: 306 PS
Meine Fahrzeugvorstellung: https://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?t=12416
Wohnort: Salzburg

Re: N54 E93 aus Wien

Beitrag von DaN54iel » 27. Nov 2019 17:07

Es bereitet mir sehr viel Freude deine Texte zu lesen.
Unglaublich mit wie viel liebe zum Detail du alle deine Veränderungen/Aufwertungen betreibst!
Dein Cabrio ist in besten Händen.

Mein Cabrio ging übrigens vor einer Woche nach Wien..

Schöne grüße

Mach nur weiter so!

Benutzeravatar
pe7er
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 310
Registriert: 26. Dez 2014 11:54
Name: Peter
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: DKG
Tuning: MHD
Leistung: 326 PS
Meine Fahrzeugvorstellung: http://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=9394
Wohnort: Nürnberg

Re: N54 E93 aus Wien

Beitrag von pe7er » 27. Nov 2019 19:46

sehr schöner Bericht! Zu den 200 Zellen DPs... es wird demnächst DPs für den N54 mit 200 Zellen Kats geben, welche die AU schaffen und dazu auch noch die MKL ausbleibt, zu einem sehr guten Preis und OEM-look, ich fahr aktuell die Prototypen davon.

Benutzeravatar
inlovewithn54
Neuling
Neuling
Beiträge: 25
Registriert: 13. Feb 2019 17:55
Name: Jonas
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Handschaltung
Tuning: Serie
Leistung: 306 PS

Re: N54 E93 aus Wien

Beitrag von inlovewithn54 » 27. Nov 2019 21:19

pe7er hat geschrieben:sehr schöner Bericht! Zu den 200 Zellen DPs... es wird demnächst DPs für den N54 mit 200 Zellen Kats geben, welche die AU schaffen und dazu auch noch die MKL ausbleibt, zu einem sehr guten Preis und OEM-look, ich fahr aktuell die Prototypen davon.
Hört sich gut an gibt's noch mehr Infos? Bild Bild

Gesendet von meinem Mi A2 Lite mit Tapatalk


Benutzeravatar
fL9
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 311
Registriert: 9. Nov 2015 19:04
Name: Flo
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Handschaltung
Tuning: Chiptuning
Leistung: 380 PS
Meine Fahrzeugvorstellung: https://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=12259

Re: N54 E93 aus Wien

Beitrag von fL9 » 28. Nov 2019 06:04

pe7er hat geschrieben:
27. Nov 2019 19:46
sehr schöner Bericht! Zu den 200 Zellen DPs... es wird demnächst DPs für den N54 mit 200 Zellen Kats geben, welche die AU schaffen und dazu auch noch die MKL ausbleibt, zu einem sehr guten Preis und OEM-look, ich fahr aktuell die Prototypen davon.
Hätte ich auch gerne mehr info´s dazu :)
Bild
N54 | KW V3 | Performance ESD | Wagner Evo 2 Performance | IS Luftführungen | Simota Luftfilter | BMS Chargepipe | RB PCV | Rial Daytona Race 8,5x19"/10x19" | BMW Performance Carbon Spoiler | AK Motion Display | Interieurleisten Glaciersilber schwarz lackiert | M-Lenkrad Alcantara | Performance Schalthebel Carbon

135iCab
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 16. Jul 2019 11:27
Name: Christian
Fahrzeug: BMW 135i E88
Motor: N54
Getriebe: Handschaltung
Tuning: MHD
Leistung: 420 PS

Re: N54 E93 aus Wien

Beitrag von 135iCab » 28. Nov 2019 11:03

Belgier76 hat geschrieben:
9. Sep 2019 00:18
Der Sommer war geprägt von - FAHREN und genießen und wenigen News.

Mein Getriebe. Ich liebte es vom ersten Tag an für seine gummiartige Funktion, inzwischen hat es sich dann deutlich gemeldet und bekam neue Kupplungen und Buchsen. Ein Ölwechsel bei knapp 120tkm brachte zunächst Verbesserung (Rucke beim Einlegen der Fahrstufe), auf die 140tkm zugehend kam aber ein immer stärkeres Durchrutschen und teils von 4 auf 5 auch plötzliches zurückschalten. Eine Premiumspülung bei ZF mit partieller Überholung der Mechatronik brachte null Verbesserung, die Dichtungen und die Kleinteile der Mechatronik waren es nicht. Getriebe also durch Fachbetrieb ausgebaut und zerlegt worden. Fazit: C-Kupplung war hin, Buchse dazu ordentlich ausgeschlagen. Wandler wurde im selben Atemzug auch gleich überholt, war ziemlich am Ende. Deutlich besseres Ansprechverhalten, Gänge bleiben drin, keine Verschalter mehr. Jetzt noch leicht gummiartig, was zu 99% seine Ursache bei den Magnetventilen oder schon ausgewaschenen Kanälen der Mechatronik haben wird. Ob das allerdings eine neue Mechatronik wert ist... Mal sehen. 8-)
Hi!

Wo hast du denn dein Getriebe ausbauen/überholen lassen? ZF in Wien hat übrigens teils absolut gruselige Bewertungen und in diversen Foren einen richtigen Ruf. Angebliche Spülungen welche keine oder nur halbe waren, etc. Bin deshalb dafür extra bis nach Linz gefahren zu einer Firma mit dem gegenteiligen Image.



Grüße,
Christian

Benutzeravatar
pe7er
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 310
Registriert: 26. Dez 2014 11:54
Name: Peter
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: DKG
Tuning: MHD
Leistung: 326 PS
Meine Fahrzeugvorstellung: http://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=9394
Wohnort: Nürnberg

Re: N54 E93 aus Wien

Beitrag von pe7er » 28. Nov 2019 13:04

ich werde hier im Forum die DP's vorstellen, sobald diese dann auch verfügbar sind. Dauert noch ein paar Wochen bis einige Sets produziert sind und verkauft werden können.

Benutzeravatar
Belgier76
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 329
Registriert: 26. Aug 2017 00:06
Name: Belgier76
Fahrzeug: BMW 335i E93
Motor: N54
Getriebe: Automat
Tuning: Serie
Leistung: 306 PS
Meine Fahrzeugvorstellung: https://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=14096

Re: N54 E93 aus Wien

Beitrag von Belgier76 » 30. Nov 2019 08:12

Bitte nicht den Vorstell-Thread "hijacken", auch wenn das Thema interessant ist... ;-)
335i, N54, ST-X Fahrwerk, H&R-Stabis, M-Querlenker, Performance ESD, Wagner Evo 1, MHD, 19“ Styling 230, M-Paket innen/außen nachgerüstet, NBT Umbau mit iDrive Touch, LCI Umbau innen, LCI Rückleuchten...

Antworten